Wir können Provisionen für empfohlene Produkte verdienen. Erfahre mehr.

Wie man die Tour de France 2024 live im Ausland verfolgen kann


Die Tour de France 2024 startet am 29. Juni in Florenz, Italien, und endet am 21. Juli in Nizza, Frankreich. Es ist das wohl berühmteste Radrennen der Welt. Trotzdem ist der Tour de France Stream nicht überall verfügbar. Aber keine Sorge, wir haben die perfekte Lösung für dich: ein Virtual Private Network (VPN).

Tour de France 2024 Livestream
Daten:Sa., 29.06.2024 - So., 21.07.2024
Strecke:3.492 km
Stream in Deutschland:ARD (GRATIS)
Stream weltweit:Hole dir NordVPN mit 72% Rabatt

VPNs sind zwar in erster Linie für den sicheren Datenaustausch gedacht. Die Software kann aber auch die Ländersperren von Streamingdiensten überwinden. Das heißt, du kannst die Tour de France 2024 online schauen, auch wenn du dich gerade nicht in Deutschland befindest, sondern im Ausland.

Das Cybernews-Team hat den Tour de France 2024 Online-Stream mit verschiedenen VPNs getestet. Im Folgenden beschreibe ich den genauen Prozess und die besten VPNs für die Tour und vergleichbare Livestreams aus aller Welt.

Wie du die Tour de France online mit einem VPN schauen kannst

Streaming Tour de France
  1. Hole dir ein VPN. Die besten Ergebnisse erzielte ich mit NordVPN, jetzt 72% günstiger!
  2. Verbinde dich mit einem VPN-Server in Deutschland, wo die Rennen offiziell übertragen werden.
  3. Verbinde dich mit dem Anbieter deiner Wahl, z.B. ARD und suche nach dem Tour de France Stream.
  4. Viel Spaß beim Zuschauen!

Warum brauchst du ein VPN, um die Tour de France zu streamen?

Die Tour de France wird von ausgewählten Fernsehsendern mit exklusiven Streamingrechten übertragen. Das bedeutet, dass kein anderer Streamingdienst das Ereignis im jeweiligen Land zeigen darf. Du kannst also nur auf Streamingdienste zugreifen, die zu den offiziellen Sendern des Wettbewerbs gehören.

Streaming geo-block

Das wirft jedoch ein weiteres Problem auf. Was ist, wenn keiner der offiziellen Sender in deiner Region zugänglich ist? Hier kann ein VPN helfen – es umgeht die Ländersperren und gibt dir Zugriff auf alle Sender von unserer Liste. Die besten VPNs ändern deine IP zuverlässig. Dann sieht es aus, als würdest du dich tatsächlich woanders befinden, und du wirst nicht geblockt.

Unsere Top 3 VPNs zum Ansehen der Tour de France

Wie wählt man ein VPN, um die Tour de France online zu sehen?

Die Auswahl eines VPNs für die Tour de France ist einfach, wenn du weißt, worauf du achten musst. Hier sind die wichtigsten Faktoren, die du berücksichtigen solltest:

  • Bezahltes vs. kostenloses VPN – ein kostenloses VPN wird höchstwahrscheinlich deine Daten an Werbeunternehmen verkaufen, und deine Verbindung ist wahrscheinlich zu langsam für Livestreams. Ein kostenpflichtiges VPN ist daher die bessere Wahl. Die meisten Premium-VPNs kosten im Monat gerade einmal so viel wie eine Tasse Kaffee.
  • No-Logs-Richtlinie – deine Anonymität ist entscheidend, wenn es um VPNs geht.
  • Je mehr Server, desto besser – in der Regel wirkt sich die Größe des Servernetzwerks darauf aus, wie schnell deine Verbindung ist. Prüfe immer, ob das VPN auch über Server im gewünschten Land verfügt.

Die drei hier empfohlenen VPNs bieten alles, was du brauchst. Sie pflegen eine Zero-Logs-Policy, betreiben zahlreiche Server und setzen auf robuste Sicherheit und umfassende Funktionalität. Anbieter wie NordVPN, Surfshark oder Total VPN haben alle diese Features an Bord.

Die besten Streamingdienste, um die Tour de France 2024 online zu sehen

In Deutschland kannst die TDF 2024 im ARD-Livestream verfolgen. Wenn du ein VPN hast und die Rennen lieber mit Kommentaren in einer anderen Sprache sehen möchtest, kannst aber auch einen anderen Streamingdienst nutzen.

StreamPreis
ARD, Sportschau (DE)KOSTENLOS
ServusTV (AUT)KOSTENLOS
SRF (CH)KOSTENLOS
France TV (FR)KOSTENLOS
ITVX (UK)KOSTENLOS

Was passiert, wenn keiner der oben genannten Streamingdienste in deinem Land verfügbar ist? Du besorgst dir ein zuverlässiges Tour de France VPN und schaust über ein Land, in dem die Übertragung verfügbar ist.

Wie du die Tour de France auf deinem Gerät sehen kannst

Wenn du in einem Land lebst, in dem der Stream gesperrt ist, kann ein VPN das Problem des Geoblockings lösen. In den folgenden Anleitungen erfährst du, wie du ein VPN auf verschiedenen Geräten nutzen kannst, um die Tour de France zu schauen:

Die Rennen der Tour de France auf dem PC verfolgen

Ob du die TDF online auf Windows oder Mac sehen willst, die Schritte sind fast identisch.

  1. Installiere ein VPN auf deinem Computer und registriere dich. Meine Empfehlung ist NordVPN.
  2. Verbinde dich mit einem VPN-Server in einem Land, in dem das Event live gestreamt wird.
  3. Rufe den Streamingdienst deiner Wahl auf und genieße die Tour!

Tour de France Stream auf deinem Handy ansehen

Um die Tour de France 2024 auf deinem Handy zu sehen, brauchst du ein VPN, das auf Android- und iOS-Geräten funktioniert. Die Schritte sind für beide Systeme ähnlich:

  1. Lade eine VPN-App herunter und installiere sie auf deinem Telefon. Für Android- und iOS-Nutzer empfehle ich NordVPN.
  2. Wähle eine IP-Adresse in einem Land, das Radsport-Events streamt.
  3. Verbinde dich mit deinem bevorzugten Streamingdienst und fiebere mit.

Tour de France Stream auf Kodi ansehen

Kodi ist ein kostenloser Mediaplayer, mit dem du die Tour de France 2024 auf deinem Smart-TV verfolgen kannst. Es gibt Add-ons für etwa 30 Streamingdienste, darunter auch mehrere, die die legendäre französische Rennserie übertragen. So umgehst du die geografischen Beschränkungen:

  1. Lade ein VPN herunter und installiere es auf deinem Router oder Computer. Ich empfehle NordVPN für Kodi.
  2. Verbinde dich mit einem Server in einem Land, in dem die Tour de France verfügbar ist.
  3. Gehe zum Kodi-Katalog und suche nach dem Add-on deines bevorzugten Streamingdienstes.
  4. Installiere das Add-on auf Kodi.
  5. Verbinde Kodi mit dem Router oder Computer, auf dem du das VPN installiert hast.
  6. Öffne das Add-on und melde dich an. Wenn du noch keinen Account hast, erstelle einen.
  7. Genieße die Rennen!

Tour de France Stream auf Roku ansehen

So kannst du die Tour de France 2024 auf deinem Roku-Gerät sehen:

  1. Lade ein VPN herunter und installiere es auf deinem Router oder Computer und erstelle einen Hotspot. Ich empfehle NordVPN für Roku-Benutzer.
  2. Verbinde dich mit einem US-Server.
  3. Gehe zum Roku Channel Store, lade NBC Sports herunter und installiere es.
  4. Gib deine NBC-Anmeldedaten ein.
  5. Verbinde dein Roku-Gerät mit dem Router oder Laptop, auf dem du das VPN installiert hast.
  6. Jetzt kannst du die TDF 2024 auf Roku sehen!

Die Tour de France auf einem Smart-TV anschauen

Wenn du das Turnier auf deinem Smart-TV sehen möchtest, egal ob es sich um einen LG-, Samsung- oder einen anderen Fernseher handelt, musst du folgende Schritte befolgen:

  1. Ändere die Region deines Smart-TVs und wähle ein Land, in dem die TDF 2024 verfügbar ist. Anweisungen dazu findest du auf der Website des Fernsehherstellers.
  2. Lade ein VPN herunter und installiere es auf deinem Router. NordVPN ist mein Favorit.
  3. Verbinde deinen Smart-TV mit dem Router.
  4. Suche im App-Store deines Smart-TVs nach einer App, welche die Tour de France streamt. Lade sie herunter und installiere sie.
  5. Besuche den Streamingdienst deiner Wahl.
  6. Genieße die TDF Rennen live auf deinem Smart-TV.

Hinweis: Wenn du dein VPN nur für Streaming-Zwecke nutzen willst, kannst du die Smart DNS-Funktion verwenden. Die Verbindung ist schneller, weil dein Datenverkehr nicht verschlüsselt wird. Außerdem kannst du mit Smart DNS ein VPN auf Geräten verwenden, die ansonsten nicht kompatibel sind, wie z.B. Spielkonsolen.

Tour de France im Überblick

Zum ersten Mal in der Geschichte startet die Tour de France 2024 in Italien. Sie beginnt am 29. Juni in Florenz und endet am 21. Juli in Nizza, Frankreich. Dreiundzwanzig Teams werden 21 Etappen absolvieren, um eine der längsten Rundfahrten der Geschichte zu bestreiten. Die gesamte Strecke ist über 3.492 km lang.

Tour de France 2024 route

Hier findest du die Termine der Tour de France für alle Etappen, mit Daten und Entfernungen.

BühneDatumStartStart und ZielEntfernung
1Juni 29FLORENZRIMINI206 km
2Juni 30CESENATICOBOLOGNA199,2 km
3Juli 1PIACENZATURIN230,8 km
4Juli 2PINEROLOVALLOIRE139,6 km
5Juli 3SAINT-JEAN-DE-MAURIENNESAINT-VULBAS177,4 km
6Juli 4MÂCONDIJON163,5 km
7Juli 5NUITS-SAINT-GEORGESGEVREY-CHAMBERTIN25,3 km
8Juli 6SEMUR-EN-AUXOISCOLOMBEY-LES-DEUX-ÉGLISES183,4 km
9Juli 7TROYESTROYES199 km
Rest Day 1Juli 8ORLÉANSORLÉANS
10Juli 9ORLÉANSSAINT-AMAND-MONTROND187,3 km
11Juli 10ÉVAUX-LES-BAINSLE LIORAN211 km
12Juli 11AURILLACVILLENEUVE-SUR-LOT203,6 km
13Juli 12AGENPAU165,3 km
14Juli 13PAUSAINT-LARY-SOULAN PLA D'ADET151,9 km
15Juli 14LOUDENVIELLEPLATEAU DE BEILLE197,7 km
Rest Day 2Juli 15GRUISSANGRUISSAN
16Juli 16GRUISSANNÎMES188,6 km
17Juli 17SAINT-PAUL-TROIS-CHÂTEAUXSUPERDÉVOLUY177,8 km
18Juli 18GAPBARCELONNETTE179,5 km
19Juli 19EMBRUNISOLA 2000144,6 km
20Juli 20NIZZACOL DE LA COUILLOLE132,8 km
21Juli 21MONACONICE33,7 km

Die Top 10 der Tour de France Titelanwärter

Die Tour de France ist auch in diesem Jahr hochkarätig besetzt und das Rennen um das Gelbe Trikot wird zweifellos spannend. In diesem Jahr dreht sich alles um die großen Vier: Jonas Vingegaard, Tadej Pogačar, Primož Roglič und Remco Evenepoel, die zum ersten Mal gemeinsam bei einer Grand Tour antreten. Allerdings gibt es bei jedem Fahrer kleine Unwägbarkeiten – sei es bei der Fitness, der Form oder dem Erschöpfungszustand.

Dies sind die Top 10 Anwärter auf den Titel:

  1. Tadej Pogačar (UAE Team Emirates)
  2. Jonas Vingegaard (Visma-Lease a Bike)
  3. Primož Roglič (Bora-Hansgrohe)
  4. Remco Evenepoel (Soudal Quick-Step)
  5. Carlos Rodríguez (Ineos Grenadiers)
  6. Adam Yates (UAE Team Emirates)
  7. João Almeida (UAE Team Emirates)
  8. Matteo Jorgenson (Visma-Lease a Bike)
  9. Egan Bernal (Ineos Grenadiers)
  10. Aleksandr Vlasov (Bora-Hansgrohe)

Weitere Neuigkeiten rund um die Veranstaltung findest du auf der offiziellen Website und auf dem X (Twitter) Account. Wenn du versucht hast, den Stream per VPN zu sehen und dieser nicht funktioniert, schreibe uns einen Kommentar unter diesem Artikel und wir werden versuchen dir zu helfen.


Weitere VPN-Anleitungen von Cybernews:


FAQ